Unterlagsreben

Unsere Unterlagsreben produzieren wir als Tischerziehung in den Sorten 125 AA (Klon FR 26), SO4 (Klon FR 78) und 5 BB (Klon FR 148) im eigenen Muttergarten. Damit haben wir die Anlage das ganze Jahr in unserer Obhut, der Gesundheitszustand der Unterlagen wird somit von uns in allen Vegetations-Phasen kontrolliert.
Die Unterlagsreben, die wir für unsere Rebveredlung produzieren, sind ausschließlich Vorstufen- bzw. Basismaterial. Das Ausgangsmaterial ist virusgetestet.

Diese veredeln wir hauptsächlich mit bewährten und neuen Klonen der klassischen Sorten, aber auch mit pilzwiderstandsfähigen Neuzüchtungen vom Weinbauinstitut Freiburg und weiteren Züchtern.

Für unsere Propfreben verwenden wir vorzugsweise eigene Unterlagen der Standardsorten 125 AA, SO4 und 5 BB. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Unterlagssorten & ihre Eigenschaften

Impressionen