Übersicht der pilzwiderstandsfähigen Weißweinsorten

Pilzwiderstandsfähige Sorten (Piwis)" sind aus Kreuzungen zwischen Europäer-Reben und pilzresistenten Spezies von Amerikaner-Reben hervorgegangen. Diese Rebsorten weisen eine hohe Widerstandsfähigkeit gegen Pilzkrankheiten auf und werden als pilztolerant oder pilzfest charakterisiert.

Der größte Vorteil für den Winzer besteht darin, dass durch den Anbau der Piwis, die Pflanzenschutzbehandlungen deutlich reduziert werden. Somit werden Arbeitskosten und Kosten für Bekämpfungsmittel eingespart. Zusätzlich werden Bodenverdichtungen verringert und die Umwelt geschützt (bessere CO²-Billanz & Schonung der Nützlinge). Gerade im ökologischen Weinbau machen die pilzwiderstandsfähigen Sorten großen Sinn.

Hier eine Übersicht der meistgefragtesten weißen PIWIs:

  • Bild Bronner
    Bronner
  • Bild Cabernet blanc
    Cabernet blanc
  • Bild Helios
    Helios
  • Bild Johanniter
    Johanniter
  • Bild Muscaris
    Muscaris
  • Bild Sauvignac
    Sauvignac
  • Bild Sauvitage
    Sauvitage
  • Bild Solaris
    Solaris
  • Bild Souvignier gris
    Souvignier gris
Top